Impressum
 
 KIRCHENCHOR
RAIN
 

3. März 2018: Gottesdienst mit anschliessender Generalversammlung

Die Jubilaren der Generalversammlung 2018: Erich Hausheer für 10 Jahre Präses - Pia Gisler für 20 Jahre zur Ehrendirigentin - Margrith Schmid für 50 Jahre mit der Päpstlichen Gold Medaille BENEMERENTI - Moritz Ruckli und Kurt Huwyler für 40 Jahre zum Veteran KKVL.

Feierliche Generalversammlung des Kirchenchores Rain am 3. März 2018 im Restaurant Kreuz

Eine besondere Ehrung durfte unser Präses und Pfarreileiter Erich Hausherr schon vor der GV, nämlich in der Abendmesse vornehmen. Margrith Schmid-Wey singt seit 50 Jahren im Kirchenchor Rain. Zu diesem Anlass durfte ihr Erich die päpstliche Urkunde und Goldmedaille „Benemerenti“ überreichen. Der Kirchenchor sang speziell für Margrith das Segenslied „Gott hat mir längst einen Engel gesandt“ zum Dank für alles, was Margrith in all diesen Jahren für den Kirchenchor tut und für ihr aktives Mitgestalten des Vereinslebens.

Nach diesem feierlichen Gottesdienst durften wir zuerst durch die Kreuz-Küche ein feines Nachtessen geniessen. Zur GV durfte die Präsidentin Priska Furger 27 Mitglieder und die beiden Gäste Ivo Bieri, Präsident des Kirchenrates und Fritz Felix, Organist begrüssen. Protokoll, der Jahresbericht und die Rechnung inkl. Budget wurden einstimmig genehmigt. Mit grosser Freude wurden die drei Neumitglieder Helena Cavoli, Esther Hofer und Josef Roos aufgenommen. Die Dirigentin Pia Gisler schaute in ihrem Rückblick auf das Puccini-Konzert zurück. Bei diesem Projekt hat der Chor die Komfort-Zone verlassen, sehr intensiv geübt und durfte mit der Gemeinde ein wunderbares Konzerterlebnis geniessen. Es lohnt sich, sich immer wieder herausfordern zu lassen. Die kommenden Wochen sind von W.A. Mozart geprägt. Mit Orgelbegleitung in der Ostersonntagsmesse, mit Orchester an Auffahrt in Rickenbach und an Pfingsten in der Rainer-Kirche. Auch dies, immer wieder spannende Momente des Zusammenklangs. Pia schätzt und bedankt sich bei Petra Galliker, die jederzeit da ist und mit Sologesang oder Co-Dirigat unterstützt. Pia zeigt dem Chor auch auf, dass die grossen Projekte viel Energie verlangen, aber auch jede einzelne Messe sehr wichtig ist. Auch im Vereinsjahr 2018 stehen wieder viele schöne Lieder auf dem Programm.

Es durften fünf Jubiläen gefeiert werden: 50 Jahre Margrith Schmid, 40 Jahre Moritz Ruckli und Kurt Huwyler, 20 Jahre Pia Gisler und 10 Jahre Präses Erich Hausherr. Die Jubilare wurden mit individuellen Geschenken geehrt und herzlich verdankt.

Präses Erich bedankt sich beim Chor via Fasnachtsmotto „Adam und Eva“ mit einer heiteren Geschichte über die Entstehung des Mannes. Der Chor verdankt Erich und sein Wirken für uns mit grossem Applaus. Kirchenrats-Präsident Ivo Bieri gratuliert der besonderen Jubilarin Margrith auch vom Kirchenrat her und bedankt sich auch beim Chor.

Die Präsidentin Priska Furger dankt den grossen Einsatz von jedem einzelnen Chormitglied herzlich. Der Zusammenhalt und die Gemeinschaft sind wirklich wunderbar und werden von allen sehr geschätzt. Mit grosser Freude starten wir ins neue Vereinsjahr. Ohne weitere Anträge wurde die Generalversammlung um 21.40h geschlossen.

Moritz Ruckli überrascht uns beim Dessert mit einem 100 jährigen Kirchenchor-Protokoll. Der Chor stand dazumal in einer grossen Krise. Hei, wie staunten wir alle, wie es da zu und her ging und sind einmal mehr froh und dankbar, dass wir heute 33 wunderbare, treue „Chörlerinnen- und Chörler“ Freude am Singen und an der Gemeinschaft haben.

Rain, 3. März 2018 Text: Priska Furger Foto: Ursula Kramis

<< zurück
 
© Kirchenchor Rain | Admin