Datum Zeit
Sa, 15. Jun 2019 9:15 - 9:30

Gesangsfest

Der Kirchenchor Rain nahm aktiv am
Innerschweizer Gesangsfest
in Hitzkirch teil.

Unser Auftritt war am
Samstag, den 15. Juni 2019
bereits um 09:15 Uhr
in der Kirche St. Pankratius.

“Fröid am Senge”

Unter diesem Motto wird der Kirchenchor Rain aktiv am Innerschweizer Gesangsfest in Hitzkirch teilnehmen und sich auch der Jury stellen. Unser Auftritt ist am Samstag, den 15. Juni 2019.
Wir haben unseren Auftritt am Samstag Morgen, den 15. Juni 2019, bereits um 09:15 Uhr in der Pfarrkirche St. Pankratius in Hitzkirch.
PROGRAMM

Bim Moonschyn melodie: Thomas Fricker, satz: Markus Fricker, text: Josef Reinhart

Sü sur il god musik: Benedikt Dolf, text: Jachen Luzzi

Malgiaretta musik: Benedikt Dolf, text: Jachen Luzzi

Vo Luzärn gäge Wäggis zue Schweizer Volksweise, arrangement: Martin Völlinger

Wir freuen uns sehr, wenn sie mit dabei sind und uns die Daumen drücken.
Innerschweizer Gesangsfest Hitzkirch 2019 TAGESBERICHT – Samstag 15. Juni 2019

Bereits um 07:10 Uhr besammelte sich eine muntere Sängerschar beim Pfarreiheim in Rain. Zügig gings nach Hitzkirch, wo wir bei einem Apéro herzlich empfangen wurden. Unser Guide Frau Weibel begleitete uns danach zum Einsingen. Mit Pia Gisler unserer Chorleiterin wurden die Stimmen aufgewärmt und unsere Vortragslieder nochmals angestimmt. Von Minute zu Minute stieg die Spannung und wir verschoben uns zur Kirche, unserem Vortragsort.

Letze Informationen, richtiges Einstehen und schon gings auf die Bühne, wo wir mit einem warmen Applaus empfangen wurden. Höchste Konzentration, ein freundliches Lächeln zu den Zuhörern und los ging es. Wir waren positiv überrascht von der Akustik der Kirche, was uns zusätzlich motivierte unser Bestes zu geben. Und schon war es vorbei. Herzlicher Applaus und Abtreten. Geschafft. Wie sind wir wohl bei den Experten angekommen? Beim anschliessenden Expertengespräch wurden uns wichtige Impulse mitgegeben, sind wir ehrlich, das alles hat uns doch unsere Chorleiterin schon x-mal gesagt. Vielleicht nützt es in Zukunft.

Um 11 Uhr wurden wir bei einem feinen Bankettessen verwöhnt. Alle waren erleichtert und es wurden immer wieder Lieder von Chören angestimmt. Der Service, wie alles Andere an diesem Festtag war perfekt organisiert. Hut ab, ab dieser Leistung vom Männerchor Hitzkirch mit all seinen Helferinnen und Helfer.

Und dann um 14 Uhr war die Prädikatsübergabe. Ein freudiger und feierlicher Moment. Priska und Pia durften mit den anderen Chorvertretungen einziehen auf die Bühne und das Couvert entgegennehmen. Für was hat es wohl gereicht? Nun, wir wurden mit einem “sehr gut” belohnt, was uns sehr stolz macht und alles entschädigt für unseren “Chrampf”. Unser grosser Dank gilt dir Pia, du hast es geschafft, uns so weit zu bringen.

Am Nachmittag liessen wir diesen Tag beim Besuch von weiteren Gesangsvorträgen und beim gemütlichen zusammen sein in den verschiedenen Festzelten und Beizli verklingen unter dem Motto “Fröid am Senge”.