Unser Verein

Anfangs Dezember 1907 wurde der Cäcilienverein Rain gegründet. 19 Mitglieder unterschrieben die Statuten. Aus politischen Gründen wird der Organist und Dirigent Jakob Meyer abgewählt. Der Chor singt an Ostern 1918 ein letztes Mal und löst sich aus Solidarität zum Chorleiter auf.

Bereits am Weissen Sonntag 1918 singen 6 ehemalige Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Lehrer Hans Willimann vierstimmig. Am 23. April 1918 wird der Cäcilenverein Rain neu gegründet.

Gemäss alten Gewohnheiten traten Frauen mit der Verheiratung aus dem Kirchenchor aus. 1962 wurde mit dieser Tradition (zum Glück) gebrochen.

Ende 1977 gaben der Organist Felix Arnold und 11 Aktivmitglieder den Rücktritt wegen Problemen mit Orchestermessen. Der Verein stellt seine Tätigkeiten ein und droht zusammenzubrechen. Nach einer Besinnungspause gelingt im August 1979 ein Neustart mit der blutjungen Musikerin Heidi Brunner.

Die Umbenennung in Kirchenchor Rain fand 1981 im Zusammenhang mit Statutenrevision statt.

Seit nun gut 20 Jahren wird der Kirchenchor Rain von Pia Gisler-Brunner geleitet. Sie versteht es, den Chor mit abwechslungsreicher Liederwahl zu motivieren. So dürfen wir auf aussergewöhnliche Konzerte zurückblicken, wie im Jubiläumsjahr 2007 mit «Joseph», 2013 mit «lebenslust» oder im 2017 mit «Messa di Gloria» von Puccini. Aber auch der Hauptaufgabe, dem Gottesdienstgesang, wird die nötige Aufmerksamkeit geschenkt. Und die Gemütlichkeit pflegen wir gerne und immer wieder.

Gluschtig gemacht? Wir freuen uns auf DEINE STIMME.

Gegenwärtig singen 30 Sängerinnen und Sänger im Kirchenchor Rain.

Vorstand

Pia Gisler-Brunner

Chorleitung

Priska Furger

Präsidentin

Erich Hausheer-Leisibach

Präses

Therese Stampfli-Füeg

Mitgliederbetreuung

Bernadette Bitzi-Küng

Aktuarin

Marlis Aebischer-Schärli

Materialverwalterin

Christa Mullings

Kassierin

Mitglieder

Sopran

Marlis Aebischer
Jana Burri
Petra Galliker
Klara Huwyler
Christa Mullings
Lisbeth Richli
Therese Stampfli
Rita Troxler
Rita Zeder

Alt

Rita Bachmann
Bernadette Bitzi
Helena Cavoli
Priska Furger
Esther Hofer
Ursula Kramis
Margrith Schmid
Lisbeth Troxler
Margrit Troxler (Gastsängerin)
Silvia Widmer

Tenor

Hans Christen
Hermann Fähndrich
Moritz Ruckli
Beat Troxler

Bass

Stefano Bernasconi
Bruno Bitzi
Robert Burri
Xaver Dober
Urs Lanter (Gastsänger)
Josef Roos
Klaus Widmer